BSBB On-line  


Guten Morgen,
Ihr Interesse am Bogenschiessen freut uns sehr und wir heissen Sie deshalb herzlich willkommen auf der Homepage des Vereins Bogenschützen beider Basel. Unser Traditionsverein umfasst heute ca. 60 Aktivmitglieder und ca. 20 Passivmitglieder. Wir bemühen uns sehr um unsere Mitglieder, wobei der jugendliche Nachwuchs und die Turnierschützen eine spezielle Unterstützung und Förderung geniessen.


Aktuelles


Am 16.3.2020 erklärte der Bundesrat die «ausserordentliche Lage» und verschärfte die Massnahmen im Umgang mit dem Coronavirus. Seither waren sämtliche Aktivitäten im Verein verboten.

Der Bundesrat hat nun per 11. Mai 2020 die Massnahmen im Umgang mit dem Corona – Virus gelockert und erlaubt wieder einen eingeschränkten Trainingsbetrieb mit Auflagen. Die Verbände wurden beauftragt ein Schutzkonzept fĂĽr den spezifischen Sport zu erarbeiten, beim BASPO und BAG validieren und bewilligen zu lassen. Am 30.4.2020 wurde den Vereinen von SwissArchery das bewilligte Konzept zur  VerfĂĽgung gestellt, mit der Bitte, ein Umsetzungskonzept fĂĽr den Verein zu erstellen, in welchem alle Auflagen des BAG und des Verbandes Rechnung getragen werden muss..

Schutzkonzept für den Umgang mit dem Corona – Virus im Training Der Vorstand erstellte diese Woche (30.4. bis 7.5.20) das Schutzkonzept für den Verein Bogenschützen beider Basel im Umgang mit dem Coronavirus in Training.

Schutzkonzept.pdf

Nun hoffe ich, dass alle wieder Lust drauf haben ins Training zu gehen. Bitte  motiviert und  koordiniert euch auch gegenseitig via WhatsApp. Da die Anlage ja rund um die Uhr benĂĽtzt werden darf, sollte es  kein Problem geben, dass zu viele Leute gleichzeitig trainieren möchten. (Maximal 7 SchĂĽtzen gleichzeitig verteilt auf die 3 Zonen)

Schnupperkurs und Anfängerkurs SwissArchery erlaubt im Moment keine Schnupper- und Anfängerkurse. Der Vorstand wird die Situation ständig neu beurteilen und falls Kurse möglich sein sollten, sich zuerst im Vorstand bezüglich weiterem Vorgehen absprechen und entsprechend an die Interessenten kommunizieren.

Beurteilung der allg. Lage Sollten sich die Auflagen des Bundes und Verbandes wieder ändern, werden wir im Vorstand die Situation zeitnah neu beurteilen und wieder an die Mitglieder kommunizieren.

Nun wĂĽnschen wir allen einen respektvollen Umgang und hoffen dass wir alle die Krise gesund und einigermassen angenehm ĂĽberstehen werden!

Viel Spass beim Wiedereinstieg wĂĽnscht

Der Vorstand



Vereinsleben
29.09.2020
Der Wildsauschaden ist wieder behoben

An zwei vorgezogenen Arbeitstagen wurde der Platz
so vorbereitet, dass der Bauer Roman Tschopp mit seinem Traktor auf den Platz fahren und den kompletten Platz bearbeiten konnte.
Es mussten alle Scheiben wegtransportiert und... [mehr..]


Jugendförderung
09.09.2020
Animationsprogramm mit Schulklassen

In Zusammenarbeit mit dem Sportamt Baselland
wurden im Februar 2020 zehn Schulklassen ausgelost, welche an einem Animationsprogramm im Bogenschiessen teilnehmen dürfen.
Das Angebot beinhaltete eine Doppellektion... [mehr..]


Vereinsleben
27.08.2020
Mehrere Schäden im Oristal durch Naturgewalten

Auch wenn in Zeiten von Corona die sportlichen
Aktivitäten eher etwas reduziert stattfinden und es auf dem Schiessplatz eher etwas ruhig zu und her ging, gab es trotzdem mehrere zum Teil eher ungeplante Einsätze der Mitglieder. Zuerst wurde im März durch.... [mehr..]


PR-Event
27.08.2020
PR-Event Stadt Liestal Abteilung Tiefbau

Die Abteilung Tiefbau der Stadt Liestal hat sich
gerade in Zeiten mit Corona Einschränkungen und fehlenden Sozialkontakten zum Ziel gesetzt, einen Anlass mit gemeinsamem Mittagessen und Bogenschiessen zu organisieren... [mehr..]


Erfolge
26.01.2020
Indoor Bogenschiess - Turnier Frick 2020

Eine erfreulich grosse Anzahl von 13 Schützen
nahmen an unserem „Hausturnier“ in Frick teil, darunter 4 Neumitglieder.
10 Schützen nahmen an unserem „Hausturnier“ in Frick teil, es war das 25. Jubiläumsturnier. 7 von 10 Teilnehmern erreichten eine neue persönliche.... [mehr..]



Mit grosszügigier Unterstützung durch


Kontaktadresse: info@bsbb.ch